Cerec

Das einzigartige CEREC (Ceramic Reconstruction) System ermöglicht es, in einer einzigen Sitzung eine Krone, ein Inlay oder eine Teilkrone aus Keramik herzustellen und definitiv einzusetzen. Ohne unangenehme Abdrücke, ohne Provisorium und in nur einem Termin beim Zahnarzt!

 

Nach der Präparation des Zahnes, bei der Ihre gesunde Zahnsubstanz geschont wird, vermisst die CEREC-Kamera Ihren Zahn in Bruchteilen einer Sekunde und bringt ihn dreidimensional auf den Bildschirm. Hier können Sie verfolgen, wie Ihre neue Zahnversorgung konstruiert wird. Anschließend fräst die Schleifeinheit in weniger als 20 Minuten Ihre perfekt passende vollkeramische Restauration, die dann dauerhaft mit Ihrem Zahn verbunden wird.

 

Bei „Defekten“ im Zahn nahm man bisher Amalgam oder Kunststoffe zu Hilfe, um verloren gegangene Zahnsubstanz zu ersetzen. Wollte man etwas besonders Gutes, wurde eine Restauration aus Gold eingesetzt - ein Material, das bereits im alten Ägypten hierfür Verwendung fand. Allerdings muss für eine Goldversorgung mehr gesunde Zahnsubstanz geopfert werden, damit das Metall auf dem Zahn sicher befestigt werden kann.

 

Heute wissen wir, dass mit CEREC versorgte Zähne anderen Versorgungen nicht nur unter dem Gesichtspunkt der Ästhetik weit voraus sind, sondern dass sie auch die Haltbarkeit von Goldrestaurationen übertreffen können.

Wir können Ihren Zähnen nicht nur mit Einlagefüllungen, also Inlays, sondern auch mit Teilkronen und Kronen ein natürliches Aussehen, hohe Brillanz und optimale Haltbarkeit verleihen. Wissenschaftliche Langzeitstudien und eine 20-jährige praktische Anwendungserfahrung bestätigen die herausragende Dauerhaftigkeit von CEREC Restaurationen. Modernste Technik und höchste Qualität sind mittlerweile nicht teurer als Goldrestaurationen.

 

Ihre Zähne sind es wert, perfekt und schonend versorgt zu werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Arnim Dörr